Praxisbeispiel Vergärung

Einsatz in der kontinuierlichen / diskontinuierlichen Vergärung

  • Gerotteter Bioabfall, Gärreste und Gemische mit Grünschnitt konditionieren bzw. Leichtfraktion separieren
  • Siebschnitt SPLITTER 120 - 150 mm
  • Durchsatz von 25 bis 40 t/h (anhängig von Dichte und Materialzusammensetzung)

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu starten:

Bioabfall Vergärung

Die SPLITTER-Vorteile

  • Ausgezeichnete Störstoffentfrachtung ermöglicht Produktion eines Qualitätsprodukts
  • Das System SPLITTER kann problemlos nach der Fermentation eingesetzt werden — auch wenn dort Prozessschwankungen auftauchen sollten
  • Zeit- und kostenintensives manuelles Entfernen von Störstoffen (Folien) entfällt
  • Ermöglicht einen wirtschaftlichen und sicheren Prozess
  • Sichere Verarbeitung des störstoffbehafteten Inputmaterials
  • SPLITTER als Vorseparator

Ansprechpartner

SPLITTER Team

Telefon: +49 66 41/96 54-444

Telefax: +49 66 41/96 54-112

E-Mail: splitter(at)albg.eu