Das Separations-Multitalent SPLITTER zur Anwendung Deponierückbau

Neue gesetzliche Vorgaben, die Ausdehnung von Ballungsgebieten, die Gewinnung von Bauland und die Reststoffverwertung rücken das Thema Deponierückbau immer stärker in den Fokus. Projekte dieser Art sind für den SPLITTER dank seiner Flexibilität, Robustheit und Leistungsstärke ein ideales Einsatzgebiet.

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu starten:

Deponierückbau

Die Akteure

  • Entsorgungsunternehmen
  • Kommunen / Länder
  • Bauunternehmen
  • Planungsbüros
  • Deponiebetreiber

Die Herausforderungen

  • Alter, Art und Lage einer Deponie
  • Gewinnung von Sekundärrohstoffen
  • Laufzeitverlängerung durch Volumengewinnung
  • Deponieraumgewinnung
  • Minimierung von Umweltverschmutzung (z.B. Grundwasserverschmutzung)

SPLITTER Anwendung Deponierückbau

Praxiseinsatz Deponierückbau

Separiert wird der Inhalt aus einer lang versiegelten gemischten Deponie

Aufgabematerial: Gesamter Aushub aus einer Mülldeponie

Ziel: Vorbereitender Schritt zur Rückgewinnung von Rohstoffen (am Beginn einer Prozesskette) wie Folien und Plastik für die energetische Verwertung in der Verbrennung, FE / NE und eine nachhaltige Reduzierung des Haldenvolumens

Der SPLITTER als Lösung

  • Der SPLITTER kann die verschiedenen Materialströme einer Deponie verarbeiten (Hausmüll, Gewerbe- und Sperrmüll, Schlacke sowie Baumisch- und Straßenbauabfall)
  • Herstellung von Ersatzbrennstoffen (EBS)
  • Herstellung von Recycling Material (RC-Material)
  • deutlich geringere Deponierung

Die Vorteile des SPLITTERs

  • Verschleißfest und verstopfungsfrei
  • Auch für unzerkleinertes Material sehr gut geeignet
  • Optimale Auflockerung und Dosierung für Folgeprozesse
  • Sieblücken setzen sich nicht zu: gleichbleibende Siebqualität
Der SPLITTER F2

Der kettenmobile SPLITTER F2 ist ein wahrer Allesfresser und trennt mithilfe des patentierten Siebsystems schwer siebfähige Materialien (z.B. Haus- und Gewerbemüll, Sperrmüll, Biomüll, Deponierückbau) verstopfungs- und wickelfrei in zwei Fraktionen.

Mehr zum SPLITTER F2

Der SPLITTER X2

Der kettenmobile SPLITTER X2 ermöglicht dank seiner einzigartigen Siebdeckform die Verarbeitung von schwerem und klebrigem Material mit Störstoffanteil (z.B. Lehm-Stein-Gemisch).

Mehr zum SPLITTER X2

Ansprechpartner

SPLITTER Team

Telefon: +49 66 41/96 54-444

Telefax: +49 66 41/96 54-112

E-Mail: splitter(at)albg.eu