Der robuste Annahmedosierer TAKER T-18

Die TAKER T-18 stellt aufgrund seiner Größe und massiven Bauart die ideale Lösung für die Annahme und Dosierung großer Materialmengen dar.

Bewusst abgestimmte Fördergeschwindigkeiten, flache waagerechte Beladekante (beidseitig) sowie vielfältige Ausstattungsoptionen machen den T-18 zu einer flexibel einsetzbaren Maschine für die Aufbereitung von Materialien wie Grünschnitt, Biomasse, Kompost und Rinde.

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zum TAKER zu starten:

Technische Daten TAKER T-18

Fördereinheit

Kratzboden mit beidseitiger Bolzenkette

Dosierungsart

2 Dosierwalzen

Arbeitsbreite

1,80 m

Fassungsvolumen

20 m³ oder 32 m³

Durchsatz nach Gewicht

20 t/h bis 200 t/h

Durchsatz nach Volumen

30 m³/h bis 300 m³/h

Geeignete Materialien

Kompost, Biomasse, Grünschnitt, Rinde und ähnliche Materialien

Dichte der Materialien200 kg/m³ – 1000 kg/m³

Optionen

  • Bunkerwanderhöhung
  • Einstiegstür
  • Aufstiegshilfe
  • Füllstandsanzeige
  • Wiegevorrichtung
  • Zentralschmierung
  • Beidseitiger Antrieb bei erhöhtem Kraftbedarf
  • Verschiedene Werkzeuge zur Bestückung der Dosierwalzen
  • Stahlunterbau auf 13° ansteigend
  • Zusätzlicher Unterboden
  • Ablufthaube
  • Projektspezifische Übergabetrichter
  • Kundenspezifische Fördergeschwindigkeiten (bis zur Feindosierung)
  • Steuerungsverknüpfung zu vor- und nachgeschalteten Aggregaten
  • Sonderlackierung

Sie haben Fragen, Wünsche oder benötigen weitere Informationen? Bitte sprechen Sie uns an.

Ansprechpartner

Thilo Staffa

Telefon: +49 66 41/96 54-880

Telefax: +49 66 41/96 54-112

E-Mail: t.staffa(at)albg.eu