TAKER TL-12

Der Spezialist

Mit seiner leichteren Bauweise stellt der „kleine Bruder“ der T-Baureihe geringere Anforderungen an die Rahmenbedingungen. Als hofmobile Variante ist er an jedem beliebigen Ort platzierbar und lässt sich speziell in unterschiedliche Verarbeitungsprozesse einbinden. Vielfältige Ausstattungsoptionen machen ihn zu einem wahren Alleskönner.

Idealerweise werden Kompost, Holz/Altholz, Biomasse und Grünschnitt mit dem TAKER TL-12 aufbereitet.

Praxisbeispiel

TAKER TL-12 Praxisbeispiel

Einbindung eines TAKER TL-12 in den Gesamtprozess zur Aufbereitung und Einsteuerung von vergärbarem Bioabfall und Grüngut

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zum TAKER zu starten:

TAKER TL-12 - Hofmobil zur Absiebung von Grünschreddergut
TAKER TL-12 - Hofmobil mit Austrageband / Wanderhöhung / Überbandmagnet
TAKER TL-12 - Hofmobil mit Austrageband / Wanderhöhung / Überbandmagnet
TAKER TL-12 - Hofmobil mit Überladewand und Gummigurtförderer zur Absiebung von verrottetem Bioabfall
TAKER TL-12 - Kompostabsiebung mit Magnetabscheider
TAKER TL-12 - Kompostabsiebung Übergabe auf Förderband
TAKER TL-12 - Kompostabsiebung
TAKER TL-12 zur Absiebung von Kompost und Biomasse
TAKER TL-12 zur Kompostabsiebung

Technische Daten TAKER TL12

Fördereinheit

Kratzboden
(Kettengurt als Option)

Dosierungsart

Dosierwalze

Arbeitsbreite

1,20

Fassungsvolumen
(ohne optionale Wanderhöhung)

8 m³ oder 12 m³

Durchsatz nach Gewicht

10 t/h - 200 t/h

Durchsatz nach Volumen

30 m³/h - 400 m³/h

Geeignete Materialien

Kompost, Holz, Biomasse, Grünschnitt

Dichte der Materialien

 200 kg/m³ – 700 kg/m³

Optionen

  • Bunkerwanderhöhung
  • Kettengurt statt Kratzboden
  • Übergabetrichter kundenspezifisch
  • Hofmobile Ausführung
  • Überbandmagnet
  • Verschiedene Werkzeuge zur Bestückung der Dosierwalze
  • Einstiegstür
  • Aufstiegshilfe
  • Füllstandsanzeige
  • Wiegevorrichtung
  • Flexibel ausführbarer Übergabetrichter auf Folgeaggregate
  • Kundenspezifische Fördergeschwindigkeiten
  • Integrierte Steuerung zur Abstimmung mit Folgeaggregaten
  • Umlenkhaube als Wartungsöffnung
  • feste oder faltbare Austragebandsysteme
  • Unterbauten kundenspezifisch
  • Höhenverstellung Dosierwalze
  • Dosierwalze leicht demontierbar
  • Steuerungsverknüpfung zu vor- und nachgeschalteten Aggregaten
  • Sonderlackierung

Sie haben Fragen, Wünsche oder benötigen weitere Informationen? Bitte sprechen Sie uns an.

Ansprechpartner

Thilo Staffa

Telefon: +49 66 41/96 54-880

Telefax: +49 66 41/96 54-112

E-Mail: t.staffa(at)albg.eu