Die MULTISTAR XL3

Die neue XL3 erweitert ab sofort die Palette der „großen“ Sternsiebmaschinen. Ein Kennzeichen der neuen Maschine ist das extralange Grobsiebdeck: Überall dort, wo dieser erste Siebschritt die Engstelle darstellt - beispielsweise bei frischer Biomasse - kann so die Siebleistung entscheidend erhöht werden.

Mit ihrer Leistungsfähigkeit und einem Sattelauflieger-Fahrwerk für einfachen Transport ist die neue XL3 für den internationalen Markt perfekt gerüstet. Nach wie vor konkurrenzlos: Die hohe Flexibilität durch die einfache Verstellung des Siebschnitts und der geringe Energieverbrauch durch den hocheffizienten elektrischen Antrieb aller Komponenten.

Vertrieb MULTISTAR

Webseite unseres Partners Komptech

Die MULTISTAR-Technologie wird exklusiv über unseren Vertriebspartner KOMPTECH vertrieben.

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zur XL3 zu starten:

Die MULTISTAR XL3

Vorteile auf einen Blick

Extrem wirtschaftlich

Wirtschaftlichkeit ist das Produkt aus hoher Durchsatzleistung mit geringen Betriebskosten. Bei der XL3 schaffen Bunker, Dosiersystem sowie Anordnung und Größe der Siebdecks eine Einheit mit unschlagbarer Leistung. Optimaler Verschleißschutz aller materialführenden Teile und das effiziente dieselelektrische Antriebssystem garantieren geringste Betriebskosten.

Immer frei dank CLEANSTAR

Das patentierte CLEANSTAR-System sorgt für die einfachste und zugleich effektivste Selbstreinigung der Siebdecks. Jeder Stern hat ein verschleißfestes Reinigungselement, die bei jeder Umdrehung die Sieblücke zu den umliegenden Sternen freiräumen. Das bedeutet einen sicheren Einsatz zu allen Jahreszeiten.

Alles ist möglich

Auf Wunsch wird die XL3 zum Multitalent:

Windsichter am Grob- und Mittelkorn, dazu Magnetrollen und Rollabscheider, garantieren eine saubere Nutzfraktion. Eine Umschaltung ermöglicht die Produktion von nur zwei Fraktionen. Optionen wie Bunkerüberladewand, Zentralschmierung und Luftfederachsen heben zusätzlich den Arbeitskomfort.

Für große Aufgaben

Ist eine hohe Trennleistung im Bereich des Grobkorns gefordert, so macht sich die vergrößerte Siebfläche des Grobsiebs bei der XL3 positiv bemerkbar. Bei der Siebung von grob zerkleinerter Biomasse steigen sowohl der Durchsatz als auch die Trennschärfe. Wer es ganz grob benötigt: Mit den breiteren Siebsternen im Grobsieb ist ein Trennschnitt im Bereich von 120-150 mm möglich.

Highlights

  • Auftrennung in drei Fraktionen in einer kompakten Maschine
  • Optional: Windsichtung, bis zu 2x Fe-Separation
  • 7 m³ Bunker, breite Austragsbänder für komfortables Arbeiten
  • Extrem wirtschaftlich: Hoher Durchsatz, niedrige Energie- und Verschleißkosten
  • Mobilität per Sattelauflieger
  • Langes Grobsieb - ideal für die Biomasseaufbereitung oder verästelte Materialien

    Technische Daten MULTISTAR XL3

    AntriebDieselgenerator kVA60
    Materialaufgabe

    Bunkervolumen (m³)

    Aufgabelänge (mm)

    Aufgabehöhe (mm)

    7

    3400

    3500

    Siebstrecke

    Grobsieb L x B (mm) / Fläche (m²)

    Feinsieb L x B (mm) / Fläche (m²)

    5000 x 1200 / 6,0

    5450 x 1250 / 6,8

    Siebschnitt

    der Serienmaschine

    Grobkorn (mm)

    Mittelkorn (mm)

    Feinkorn (mm)

    > 60 ... 90

    10 ... 25 / 60 ... 90

    0 / 10 ... 25

    (Hier finden Sie weitere Siebschnitt / Siebdeck Varianten)

    Materialaustrag

    Max. Abwurfhöhe Grobkorn (mm)

    Max. Abwurfhöhe Mittelkorn (mm)

    Max. Abwurfhöhe Feinkorn (mm)

    3230

    3500

    3100

    Abmessungen

    Sattelauflieger L x B x H (mm)

    Gewicht (t)

    11900 x 2500 x 4000

    ~ 22,0

    DurchsatzDurchsatzleistung (m³/h) (materialabhängig)bis zu 300
    Optionen
    • Siebdeckvarianten
    • Dosierwalze manuell höhenverstellbar
    • Magnettrommeln an den Austragebändern
    • Überkornband
    • Mittelkorn-Windsichter
    • integrierter Überkorn-Windsichter (auch als Nachrüstsatz erhältlich)
    • Funkfernbedienung
    • Überladewand Bunker
    • Umschaltung von 2 auf 3 Fraktionen
    • Direktanschluss

    Ansprechpartner

    MULTISTAR Team

    Telefon: +49 66 41/96 54-333

    Telefax: +49 66 41/96 54-112

    E-Mail: multistar(at)albg.eu